PortableGaming Netzwerk powered by 4Players.de Nintendo 3DS  ·  NDS  ·  PSP  ·  iPhone / iPod  ·  GBA  ·  N-Gage  ·  PortableGaming (Forum)
N-GAGE Suchmaschine:
 
Startseite News Artikel Spiele Community Sonstiges shop


Alle Fragen / Alle Antworten

Willkommen im FAQ von n-page.de!

Hier beantworten wir euch alle "häufig gestellten Fragen" (Frequently Asked Question).
Wenn eure Fragen nicht beantwortet wurden, könnt Ihr sie in einer Email an Christian schicken, wir werden sie dann in dieser Sektion ergänzen.


    Was ist eigentlich der/das Nokia N-Gage?
Das Nokia N-Gage Gamedeck ist eine Kombination aus Handheld-Konsole und High-End Mobiltelefon.
    Wie sieht es mit den technischen Daten aus?
Ausführliche Informationen zu den technischen Daten des N-Gage gibt es in unserer Technik-Rubrik.
    Wann erscheint der N-Gage in Deutschland?
Der N-Gage erscheint hierzulande am 7.Oktober mit einer UVP von 350 €. In Kombination mit einem Vertragsabschluss dürfte das Gerät aber auch für einen deutlich geringeren Preis erhältich sein.
Folgende Spiele sind zum N-Gage Start erhältlich:
- MotoGP | THQ | 49 €
- Pandemonium | Eidos | 39 €
- Puyo Pop | Sega | 39 €
- Puzzle Bobble | Taito | 39 €
- Taito Memories | Taito | 39 €
- MLB Slam | THQ | 39 €
- SonicN | Sega | 49 €
- Red Faction | Sega | 49 €
- Super Monkey Ball | Sega | 39 €
- Tomb Raider | Eidos | 49 €
- Tony Hawk´s Pro Skater | Activison | 49 €
- Virtua Tennis - Sega Professional Tennis | Sega | 49 €
    Wie steht es mit dem Bildschirm - gibt es eine Beleuchtung?
Ja, der N-Gage verfügt über einen hintergrundbeleuchteten LCD-Screen, das Spielen bei Dunkelheit ist also kein Problem.
Das Display selber hat eine Auflösung von 176 x 208 Pixel bei 4096 Farben.
    Kann der N-Gage auch Musik abspielen?
Ja, der N-Gage kann MP3- und AAC-Musikdateien abspielen. Auch verfügt er über ein eingebautes FM Radio.
    Was für ein Prozessor werkelt denn im N-Gage? Und was ist das Betriebsystem?
Der N-Gage läuft mit einem 104Mhz ARM Prozessor und basiert auf der weit verbreiteten Nokia Series60-Plattform, einem SymbianOS (Vorgänger davon werkelten u.a. in Psion-Computern).
    Und wie steht es mit den Speichermedien?
Die Spiele kommen auf speziellen MMC-Speicherkarten mit einer Größe von 8 bis 16 MB. Auf seperat erhältlichen leeren Speicherkarten können dann auch besagte Musikdateien gespeichert werden, indem sie per beiliegendem USB-Kabel vom PC übertragen werden.
    Kann man auch Spiele downloaden?
Natürlich, es gibt ein breites Angebot an Java2-basierten Spielen zum (meist kostenpflichtigen) Download bei verschiedenen Anbietern. Nähere Informationen wird es wohl spätestens beim N-Gage Launch geben. Nokia selber bietet manche Games kostenlos an.
    Wo kann ich den N-Gage und N-Gage Spiele kaufen?
Laut Nokia wird man den N-Gage und die Spiele sowohl in Videospiele- als auch in allen namhaften Mobilfunkläden sowie in den Kaufhäusern der großen Elektronik-Ketten erwerben können.
    Unterstützt der N-Gage Online-Multiplayer?
Zunächst einmal kann man den in vielen Spielen enthaltenen Multiplayer-Modus per kabelloser Bluetooth-Verbindung nutzen. Überdies stellt Nokia mit der N-Gage Arena ein Online-Portal zur Verfügung, wo man zahlreiche Extras zu diversen Spielen herunterladen und seine eigenen Highscores präsentieren kann. Direkte Multiplayer-Duelle über das Internet sind hingegen vorerst nicht möglich bzw. geplant. Nähere Details hierzu wird es aber sicherlich mit dem Launch der N-Gage Arena am 7.Oktober geben.
    Wie kann ich die Spiele-Karten wechseln?
Das Wechseln der Spiele gestaltet sich leider etwas kompliziert - man muss den N-Gage an der Hinterseite öffnen und den Akku herausnehmen, um dann die MMC-Card in den passenden Slot einlegen zu können.
    Wie lange hält der Akku des N-Gage?
- Sprechzeit: 2-4 Stunden
- Standby: 150-200 Stunden
- Musik: Bis zu 8 Stunden
- Radio: Bis zu 20 Stunden
- Spiele: 3-6 Stunden
    Besitzt der N-Gage eine digitale Kamera?
Nein, der N-Gage enthält leider keine Kamera. Allerdings gibt es eine Funktion, um Screenshots während des Spielens zu machen.
    Welche verschiedenen Spiele-Publisher unterstützen den N-Gage?
Eine Reihe namhafter Publisher hat bereits ihre Unterstützung für den N-Gage angekündigt, dazu gehören Electronic Arts ,Gameloft ,THQ ,Sega ,Eidos ,Taito, Activision und auch Nokia selber wird Spiele entwickeln.
    Welche verschiedenen Arten von Nachrichten kann ich mit dem N-Gage senden/empfangen ?
SMS, MMS, Smartmessage und E-Mail. Unterstütze E-Mail Typen sind hierbei IMAP4, POP3, SMTP, und MIME2.
    Sind Bluetooth und GPRS-Funktionen integriert ?
Ja, der N-Gage unterstützt sowohl Bluetooth (beispielsweise für kabellose Multiplayer-Duelle) als auch GPRS für den Zugang zu verschiedenen WAP-Angeboten.
    Wie kann ich mein N-Gage an den PC anschließen ?
Der N-Gage kann per Bluetooth an ein kompatiblen Laptop/PC angeschlossen werden, um Kalender-Synchronisation durchzuführen oder Anwendungen herunterzuladen. Um Inhalte auf die MMC-Speicherkarten zu transferieren, wird das beiliegende USB-Kabel benötigt.
    Können verschiedene Anwendungen gleichzeitig ablaufen ?
Ja. Beispielsweise kann man gleichzeitig Radio hören und ein Spiel spielen oder ein Spiel geht automatisch kurz für einen Anruf auf Pause.
    Kann ich auf dem N-Gage Videos anschauen ?
Ja, man kann mit Hilfe des RealOne-Players Videos anschauen.
    Unterstützt der N-Gage Internet-Browsing ?
Von Haus aus nicht, allerdings ist ein XHTML WAP Browser für den Zugang zu mobilen Internet-Inhalten enthalten. Mit Zusatzprogrammen wie Opera ist jedoch ein Surfen auf manchen HTML-Seiten möglich. Diese dürfen dann aber z.B. kein Java oder Frames enthalten.
    In welchen Farben wird der N-Gage erhältlich sein ?
Nokia bietet zunächst drei verschiedene Farbvarianten des N-Gage an. "Dark Grey" ist dabei ausschließlich in den USA erhältlich, die beiden anderen Varianten "Silver Grey" und "Dark Grey/Green" ausschließlich in den anderen Verkaufsregionen (und somit auch Deutschland).










   ©  bk 2003 - 2014  -  Alle Rechte vorbehalten  -  Impressum  -  Datenschutz  -  AGB